Home » Blog & Press » 2017 » 05 » 19 » Neuer Taktoszillator mit extrem geringem Jitter für den Einsatz in Wehrtechnik sowie Luft- und Raumfahrt

Neuer Taktoszillator mit extrem geringem Jitter für den Einsatz in Wehrtechnik sowie Luft- und Raumfahrt

Posted: 19th May 2017

Neuer Taktoszillator mit extrem geringem Jitter für den Einsatz in Wehrtechnik sowie Luft- und Raumfahrt

IQD’s neue oberflächenmontierbare Taktoszillatoren der STXO-Familie wurden mit einem extrem geringen integrierten RMS-Phasenjitter von 256 fs bei 2,5 V sowie einem RMS-Periodenjitter von 1,4 ps über 1.0000 Zyklen entwickelt. Mit einem Phasenrauschpegel von -138 dBc/Hz @ 1 kHz und -163 dBc/Hz bei Grundrauschen eignet sich diese neue Familie ideal für den Einsatz in der Wehrtechnik sowie in der Luft- und Raumfahrt, zum Beispiel in der smarten Munition, Lenkungs- & Navigations- sowie Kommunikationssystemen, wobei die Bausteine jedoch auch in anspruchsvollen industriellen Anwendungen Verwendung finden können. Nachdem die Entwicklung um einen hermetisch abgedichteten Quarz mit hoher Schockfestigkeit sowie eine CMOS-kompatible integrierte Schaltung herum erfolgte, beeindruckt auch die Umwelt-Performance: Der STXO ist in der Lage, in Übereinstimmung mit dem MIL-STD-202G Schockpegel von bis 20.000 g und Vibrationspegel von 20 g bei 10-2000 Hz Gleitsinus zu überleben.

Die in einem Industriestandard-Keramikgehäuse von 3,2 x 2,5 mm mit 4 Pads sowie einem Metalldeckel untergebrachte neue STXO-Serie ist mit einer engen Frequenzstabilität von ±10 ppm über einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis +85°C sowie von ±20 ppm über den vollen militärischen Betriebstemperaturbereich von -55 bis +125°C lieferbar.

Es können Frequenzen zwischen 10 MHz und 55 MHz spezifiziert werden, und das in Verbindung mit Versorgungsspannungen von wahlweise 2,5 V und 3,3 V; Der Stromverbrauch beträgt 3 mA mit einer CMOS-Treiberleistung von 15 pF.

Darüber hinaus sind Varianten erhältlich, die eine Einschalt-/Ausschalt- sowie eine Tri-State-Regelung enthalten. Im Einklang mit ihren militärischen Eigenschaften kann die Familie mit einer Reihe von Oberflächenbehandlungen des Abschlusses spezifiziert werden, darunter Zinn/Blei in Anwendungen, in denen der Einsatz eines RoHS-konformen Bausteins zu Problemen bei der Zulassung führen würde. Allerdings stehen auch RoHS-konforme Oberflächen für weniger empfindliche Einsatzbereiche zur Verfügung. Das Tastverhältnis liegt zwischen 45% min und 55% max bei einer maximalen Hochlaufzeit von 5 ms sowie eine Anstiegs- und Abfallzeit von 5 ns max. zu den Packaging-Optionen zählen Tray-Verpackungen oder auf Spule gegurtet. Weitere Informationen sind auf www.iqdfrequencyproducts.com/search/?q=stxo verfügbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abbildungen (Right click to save)

Neuer Taktoszillator mit extrem geringem Jitter für den Einsatz in Wehrtechnik sowie Luft- und Raumfahrt

Dateien

Neuer Taktoszillator mit extrem geringem Jitter für den Einsatz in Wehrtechnik sowie Luft- und Raumfahrt